Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden AGB regeln den Grundfall für den Verkauf von Videos im Online-Shop. Dem Käufer wird ein beschränktes Widerrufsrecht
eingeräumt.

§ 1 Allgemeines                                                                                                                                                                        

(1) Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen durch Johannes M. Hartmann, Inhaber der
Fa. „artman.film“, Keltenstraße 9, 89522 Heidenheim gegenüber ihren Kunden. Abweichende Vorschriften der Kunden gelten nicht, es sei denn, die
Verkäuferin hat dies ausdrücklich und schriftlich bestätigt.

(2) Die Geschäftsbeziehungen zwischen der Verkäuferin und den Kunden unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter
Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(3) Gerichtsstand ist Heidenheim an der Brenz

(4) Vertragssprache ist deutsch. Der Vertragstext wird nach dem Vertragsschluss von der Verkäuferin gespeichert, ist aber für den
Kunden nicht zugänglich.

(5) Im Einzelfall mit dem Kunden getroffene Vereinbarungen (auch Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen) haben in jedem
Fall Vorrang vor diesen Geschäftsbedingungen.

(6) Kunden haben die Möglichkeit eine alternative Streitbeilegung zu nutzen. Der folgende Link der EU-Kommission (auch
OS-Plattform genannt) enthält Informationen über die Online-Streitschlichtung und dient als zentrale Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten, die aus Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen erwachsen: http://ec.europa.eu/consumers/odr.

(7) Informationspflicht gem. Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (§36 VSBG): Die Verkäuferin ist zur Teilnahme
an weiteren Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.

§ 2
Vertragsinhalt und Vertragsschluss                                                                                                               

(1) Die Verkäuferin bietet den Kunden im Online-Shop www.artman-film.de/shop.de Filme zum Kauf an. Die Verkäuferin liefert in folgende Länder: Deutschland.

 (2) Der Vertrag
kommt durch die Annahme der Bestellung durch die Verkäuferin zustande. Vor verbindlicher Abgabe seiner Bestellung kann der Kunde alle Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor verbindlicher Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden. Abweichungen und technische Änderungen gegenüber den Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Der
Eingang und die Annahme der Bestellung werden dem Kunden per E-Mail bestätigt.

(3) Mit der Auftragsbestätigung übersendet der Verkäufer dem Kunden den Vertragstext sowie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und
die Widerrufsbelehrung.

§ 3 Preise,
Umsatzsteuer und Zahlung                                                                                                                 

(1) Es gelten die vereinbarten Preise. Versandkosten fallen nicht an.

(2) Der Verkaufspreis schließt die Umsatzsteuer von 19% ein.

(3) Die Belieferung der Kunden durch die Verkäuferin erfolgt grundsätzlich nur gegen Vorkasse durch Überweisung, Zahlung mit Visa
Card oder durch Zahlung per Paypal. Die Download-Links werden erst nach Eingang der Zahlung versendet. Die Verkäuferin stellt dem Kunden eine Rechnung aus, die ihm durch Mail zugestellt wird.

§ 4 Lieferung und Gefahrübergang                                                                                                                          

(1) Die bestellten Filme werden mittels eines Links zum Download freigegeben. Es sind bis zu zwei Downloads innerhalb von drei Tagen
möglich. Die Verkäufering kann in begründeten Fällen einen weiteren Download zur Verfügung stellen. Werden mehrere Filme
bestellt, so wird für jeden Film ein eigener Download eingerichtet.

(2) Die Verfügbarkeit der einzelnen Waren ist in den Artikelbeschreibungen angegeben. Nur  im Online-Shop als „vorrätig“ bezeichnete Filme sind auch lieferbar.

§ 5 Widerspruchsrecht                                                                                        

(1) Da es sich bei den zum Download angebotenen Filmen um digitale Inhalte handelt, hat der Kunde nur bis zum Moment der Übermittlung der
Links durch die Verkäuferin ein Widerspruchsrecht. Der Kunde muss vor der Ausführung des Vertrags durch die
Verkäuferin

a) ausdrücklich dem Beginn der Ausführung des Vertrags zustimmen und

b) bestätigen, dass er davon Kenntnis hat, dass ihm nach
Ausführung, also mit der Übermittlung der Downloadlinks kein Widerspruchsrecht mehr zusteht.

(2) Wenn der Kunde vor dem im Punkt (1) beschriebenen Moment den Vertrag widerruft, hat die Verkäuferin alle Zahlungen, die sie vom Kunden erhalten hat, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei der Verkäuferin eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet die Verkäuferin dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden
dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

§ 6
Gewährleistung, Haftung                                                                                                                                        

(1) Die Verkäuferin haftet für Sach- und Rechtsmängel nach den gesetzlichen Bestimmungen.   

(2) Außerhalb der Haftung für Sach- und Rechtsmängel haftet die Verkäuferin unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Sie haftet auch für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten (Pflichten, deren Verletzung die
Erreichung des Vertragszwecks gefährdet) sowie für die Verletzung von Kardinalpflichten (Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut), jedoch jeweils nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der vorstehenden Pflichten haftet die Verkäuferin nicht.

(3) Die Haftungsbeschränkungen des vorstehenden Absatzes gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen
Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem
Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

(4) Ist die Haftung der Verkäuferin ausgeschlossen oder beschränkt, so gilt dies ebenfalls für die persönliche Haftung ihrer Angestellten, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

§ 7 Datenschutz                                                                                                                                                                       

(1) Dem Kunden ist bekannt und er willigt darin ein, dass die zur Abwicklung des Auftrags erforderlichen persönlichen Daten von der
Verkäuferin auf Datenträgern gespeichert werden. Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Die gespeicherten persönlichen Daten werden von der Verkäuferin selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des Kunden erfolgt unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

(2) Dem Kunden steht das Recht zu, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Verkäuferin ist in
diesem Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten des Kunden verpflichtet. Bei laufenden Bestellvorgängen erfolgt die Löschung nach Abschluss des Bestellvorgangs.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es schnellst möglich an shop@artman-film.de.)

–       An [hier ist der Name, die Anschrift und gegebenenfalls die Telefaxnummer und E-Mail-Adresse des Unternehmers durch den Unternehmer einzufügen]:

–       Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)

–       Bestellt am (*)/ erhalten am (*)

–       Name des/ der Verbraucher(s)

–       Anschrift des/ der Verbraucher(s)

–       Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

–       Datum

_______________________

(*) Unzutreffendes streichen.