Regine Schumann

10,00 

Mit zwei Ausstellungen  im Kreis Heidenheim, im Kunstmuseum und in der Galerie Fetzer in Sontheim Brenz, gab Regine Schumann Einblick in ihr Schaffen: im Kunstmuseum sind es zwei große Rauminstallationen aus farbigen Kunststoff, die je nach Beleuchtung unterschiedliche Farbqualitäten hervorruft. Bei Schwarzlicht wird die Farbigkeit noch intensiver. „Jump“ belegt den ganzen Ausstellungsraum. Der Mensch, der sich darin bewegt, ist Teil der Installation. In Sontheim zeigt die Künstlerin variantenreiche Wandarbeiten. 11:03 min | 0,83 GB
> Ausführliche Beschreibung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen