Ina Weber | Fahrradständer

14,50 

Ein bleibendes und gleichzeitig nutzbares Kunstwerk erhielt die Stadt Heidenheim von Ina Weber, der Preisträgerin des Heidenheimer Bildhauersymposions 2013. Der „Fahrradständer“ war das Ergebnis der Zusammenarbeit mit der Ausbildungsstätte der Firma Voith, im Wesentlichen eine Stahlbauarbeit. Weber wollte die oft übersehenen Dinge einer Stadt in den Blick nehmen: Umspannstationen, Lüftungsgitter, Schaltkästen, Revisionsöffnungen, etc. So wird die „Schauseite“ mit solchen Elementen bestückt, während die Innenseite mit farbig verfugten Fließen und farbigem Licht gestaltet wurde. 16:12 min | 1,16 GB

Dies ist ein Demo-Shop für Testzwecke — Bestellungen werden nicht ausgeführt. Ausblenden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen